Gingerbread Latte

Dieser Gingerbread Latte ist einfach die ultimativ dekadente, weihnachtliche Süßigkeit! Perfekt für die grauen und kalten Tage momentan, er wärmt von innen und schmeckt wie Weihnachten in einer Tasse. Anders können wir es gar nicht ausdrücken. Birgit bevorzugt so einen Latte sogar fast jedem Keks (außer Vanillekipferl). Ich liebe Kekse zwar genauso, aber deswegen meinen Gingerbread Latte nicht weniger 😀
Ihr braucht nicht viele Zutaten und in ein paar Minuten ist das perfekte winterliche Heißgetränk auch schon fertig zubereitet.

Zutaten (für eine Tasse):
– 300ml Milch nach Wahl (wir verwenden Sojadrink)
– 1 EL brauner Zucker
– 1 TL Lebkuchengewürz
– 1/2 halber TL gemahlene Orangenschale
– 1 Espressoshot oder 50ml starker Kaffee
– optional zur Deko: gecrushte Zuckerstangen und zerbröselter Lebkuchen

Den Zucker mit Lebkuchengewürz und Orangenschale, sowie einem Teelöffel Wasser, in einer kleinen Schüssel vermengen. In der Mikrowelle bei 400 Watt ca. 1 Minute schmelzen, bis ein Sirup entsteht. Je nach Mikrowelle kann das auch etwas länger dauern. Der Sirup darf jedenfalls in der Mikrowelle ruhig ein bisschen blubbern.
Die Milch erwärmen und nach Wunsch schäumen. Sirup mit Espresso und Milch verrühren. Milchschaum obendrauf geben und optional mit Zuckerstangen,- und Lebkuchenbröseln dekorieren. Und am besten eingekuschelt am Sofa beim Lesen von einem guten Buch  genießen. 🙂

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.